Koordination


Ein zentraler Grundsatz der Interventionsstelle: die Zusammenarbeit mit anderen Einrichtungen. Denn die betroffenen Frauen benötigen Hilfen und Unterstützung, die eine einzelne Institution in vielen Fällen nicht leisten kann. Die Koordinierung dieser Hilfen obliegt der Interventionsstelle.

Die Koordinierung der Hilfen und Kooperation mit anderen Institutionen ist wichtig, um

• Gewalt zu beenden.
• betroffenen Frauen und deren Kindern bestmögliche Unterstützung zukommen zu
  lassen.
• Multiproblematiken zu bewältigen.
• langfristige Unterstützung zu gewährleisten.
• Schwierigkeiten in der Umsetzung des Gewaltschutzgesetzes zu erkennen und
  Verbesserungen anzustreben.




impressum